Braumeisterkunst von der Schwäbischen Alb

Herr Kurt Moll schrieb...
Guten Tag Herr Hilsenbeck. Ich habe Ihr Bier auf die Gampisalm am Passenjoch 2235 m zu meinem Freund Florian Wieser dem Senner der Alm getragen.

Herr Jan Evermann schrieb...
Ich lebe zwar schon zwanzig Jahre in Mecklenburg- Vorpommern, aber so ein bestimmtes Bier lasse ich mir gern aus dem "Ländle" mitbringen.

Herr Andreas Christian Ladich schrieb...

Guten Tag liebe Gruibinger-Liebhaber,

auf meiner "Tour-de-Balkan" durch Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Serbien, Kroatien und Slowenien darf natürlich das beste Bier nicht fehlen!

Leider war das Bier am schwarzen Meer schon vergriffen. Die Leute aus Rumänien lieben es!!!
Die gingen weg wie warme Semmel - wie man so schön zu sagen pflegt. Naturtrübes Bier scheint ein seltenes und wertvolles Gut zu sein.

Herr Michael Skrzypiec schrieb...

Nach einer langen und beschwerlichen Sightseeing-Tour unter der brutzelnden Sonne in Neuseeland, war es an der Zeit für eine erfrischende und isotonische Abkühlung. Schnell war auch der passende Ort gefunden. Da die Anwohner kurzzeitig vereist waren, ließ ich es mir nicht nehmen, mein kühles Gruibinger Brunnenbier auf den Stufen einer Hobbithöhle zu genießen.

Herr Matthias Vogel schrieb...
Hilsen fra Nordkapp / Grüße vom Nordkapp!

Gestern abend bin ich von einer Reise mit der Hurtigruten an der norwegischen Küste entlang zurückgekommen. Zwei Flaschen "Gruibinger Saukalt" für einen besonderen Moment waren dabei, denn in Norwegen ist Bier sehr teuer (eine 0,33l-Dose kostet im Supermarkt rund 2,70€). Auch im Gepäck war das "Team Zypper" eines Bekannten. Es wollte unbedingt zum Nordkapp.

Lammbrauerei Hilsenbeck GmbH & Co Kg

Hauptstraße 37, 73344 Gruibingen
Tel: 07335 / 9644 - 0, Fax: 07335 / 9644 - 10
Erreichen können Sie uns Montag bis Freitag 08:00 –18:00 Uhr

Öffnungszeiten Brauereimarkt
Montag - Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:30 – 18:00 Uhr 
Samstag: 08:00 – 13:00 Uhr (Dienstag Nachmittag geschlossen)